Marinomed Biotech AG verstärkt Investor Relations mit Stephanie Kniep
September 23, 2021
Corporate News

Marinomed Biotech AG (VSE:MARI), ein österreichisches, wissenschaftsbasiertes Biotechnologie-Unternehmen mit global vermarkteten Therapeutika aus ihren innovativen proprietären Technologieplattformen, gab heute bekannt, dass Stephanie Kniep ab Oktober 2021 die Aktivitäten der Investor Relations (IR) des Unternehmens leiten wird. Mit ihrer umfassenden IR-Erfahrung und ihrem Wissen wird sie zu Marinomeds strategischer Kommunikation und Positionierung auf den internationalen Kapitalmärkten beitragen.

Stephanie Kniep ist eine renommierte IR-Managerin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Vor ihrem Wechsel zu Marinomed war sie VP Head of Investor Relations bei der Esprit Europe GmbH, wo Frau Kniep die Equity Story erfolgreich neu positionierte. Davor war sie als IR-Leiterin bei der Lenzing AG tätig, wo sie den Aktionärskreis eindrucksvoll vergrößerte und damit den Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöhte. Zu den weiteren früheren Anstellungen zählen Director of IR bei SMA Solar Technology AG und eine langjährige Leitung der Investor Relations und Unternehmenskommunikation bei Masterflex AG. Stephanie Kniep ist Diplom-Volkswirtin der Ruhr-Universität Bochum.

„Wir freuen uns, Frau Kniep als tatkräftige Unterstützung für unser Investor-Relations-Team begrüßen zu dürfen. Frau Kniep bringt umfangreiche IR-Erfahrung mit und kennt sich sowohl in dem österreichischen als auch dem deutschen Kapitalmarkt aus. Sie wird Marinomeds IR-Aktivitäten stärker in Richtung der internationalen Märkte führen, die für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind“, sagte Pascal Schmidt, CFO bei Marinomed. „Wir freuen uns darauf, durch kontinuierliche, transparente und partnerschaftliche Investor Relations gemeinsam an der Steigerung unseres Shareholder Value zu arbeiten.“

Pressemeldung (Download)