Verantwortung & ESG

ESG Highlights 2022

UMWELT

  • Erweiterung der Photovoltaikanlage von 20 kWp auf 28 kWp
  • 16 % des Strombedarfs 2022 durch die eigene Photovoltaikanlage gedeckt
  • Gasverbrauch durch Sparmaßnahmen um 54,8 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesenkt

SOZIALES

  • Gender Diversity Index Austria 2022: Marinomed erneut unter den Top-Platzierten auf Platz 3
  • Personalabteilung verstärkt
  • CSO Eva Prieschl-Grassauer wurde das goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich für ihre wissenschaftlichen Leistungen und deren Umsetzung in wirtschaftlichen Erfolg verliehen

GOVERNANCE

  • 2022 erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2021 vorgelegt
  • Stärkung der internen Rechtsberatung mit Corporate Counsel
  • Neugestaltung der Unternehmenshomepage für noch mehr Transparenz

Nachhaltigkeitsbericht 2022

Nachhaltigkeit bei Marinomed

Wir sind davon überzeugt, dass wir nur durch nachhaltige Entwicklungen langfristig erfolgreich sein können. In allen unseren Entscheidungen berücksichtigen wir Aspekte, die nicht nur für das Unternehmen oder unsere Stakeholder von Vorteil sind, sondern orientieren uns auch daran, welche Auswirkungen unser Handeln auf unsere Mitarbeiter, unsere Umwelt und unsere Reputation als Gesellschaft hat.

Unsere Vision und unser oberstes Ziel ist es, die Gesundheit und das Wohlergehen von Menschen zu schützen und zu verbessern. Mit unseren Technologien und Innovationen wollen wir einen Beitrag dazu leisten, bisher unzureichend versorgte Krankheiten behandelbar zu machen, bestehende Therapien zu verbessern und möglichst vielen Menschen Zugang zu hochwertigen Behandlungen zu ermöglichen. Mit dieser Zielsetzung verfolgen wir von Grund auf eine nachhaltige Strategie. Diese setzt sich in den weiteren Aspekten unserer Unternehmensführung fort, wie der vorliegende Bericht zeigen soll. Entscheidungen werden laufend auf Nachhaltigkeitsaspekte geprüft und regelmäßig vom Vorstand und Aufsichtsrat thematisiert. Wir beabsichtigen außerdem, Nachhaltigkeitskriterien in wichtige Unternehmensrichtlinien, wie die Vergütungspolitik und die Geschäftsordnungen für Vorstand und Aufsichtsrat, aufzunehmen. Der Aufsichtsrat hat beispielsweise bereits Teile der variablen Vergütung des Vorstands für 2022 an bestimmte Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens geknüpft.

Das Unternehmen verfügt über umfassendes Know-how in den Bereichen Virologie und Immunologie sowie über eine aktive Pipeline auf Basis seiner Technologieplattformen Carragelose und Marinosolv. Der Erfolg der Produktentwicklung spiegelt sich in einem vermarkteten OTC-Portfolio sowie weiteren, bereits in der Zulassung befindlichen Produkten wider. Wir arbeiten täglich hart daran, unsere Expertise in Innovationen umzusetzen und somit unseren Beitrag für eine lebenswerte Zukunft zu leisten.

Übersicht der wichtigsten SDG-Ziele, die Marinomed mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Die Länge der Strahlen entspricht der Bedeutung der Themen für Marinomed.

Corporate Governance

Marinomed bekennt sich zu den Regeln des Österreichischen Corporate Governance Kodex in der Fassung vom Januar 2018 und erfüllt alle vom Gesetz geforderten Regeln (L-Regeln) sowie weitgehend die vom Kodex geforderten Regeln (C-Regeln). Noch nicht vollständig erfüllte C-Regeln werden konsequent überprüft und die Behandlung im Corporate Governance Bericht erläutert.

Hinweisgebersystem

Rechtswidriges Verhalten bei Marinomed – vor allem systematisches Fehlverhalten – wurde schon in der Vergangenheit nicht geduldet und wird auch in Zukunft nicht toleriert werden. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass wir in unserer täglichen Arbeit Verhaltensweisen beobachten, die wir als Fehlverhalten oder Rechtsverstöße qualifizieren. Wir haben deshalb ein System eingeführt, das sowohl Mitarbeitenden von Marinomed als auch externen Vertragspartnern und anderen Stakeholdern die Möglichkeit gibt, Vorkommnisse zu melden, die sie als Fehlverhalten oder Rechtsverstöße auffassen. Wir möchten Sie dazu ermuntern, einen aktiven und wertvollen Beitrag zu leisten, um Fehlverhalten gemeinsam zu erkennen und abzustellen und damit unseren hohen, eigenen Maßstäben gerecht zu werden.

Directors’ Dealings

20.04.2023 - Brigitte Ederer / Mitglied des Aufsichtsrates
(150 KB)
15.09.2022 - Brigitte Ederer / Mitglied des Aufsichtsrates
(137 KB)
15.12.2021 - Brigitte Ederer / Mitglied des Aufsichtsrates
(76 KB)
02.12.2021 - Pascal Schmidt / CFO
(187 KB)
02.12.2021 - Andreas Grassauer / CEO
(187 KB)
02.12.2021 - Eva Prieschl-Grassauer / CSO
(187 KB)
16.12.2020 - Pascal Schmidt / CFO
(732 KB)
16.12.2020 - Eva Prieschl-Grassauer / CSO
(732 KB)
16.12.2020 - Andreas Grassauer / CEO
(733 KB)
27.01.2020 - Brigitte Ederer / Mitglied des Aufsichtsrates
(301 KB)
18.10.2019 - Gernot Hofer / Mitglied des Aufsichtsrates
(303 KB)
18.10.2019 - Karl Lankmayr / Mitglied des Aufsichtsrates
(304 KB)
20.02.2019 - Simon Nebel / Vorsitzender des Aufsichtsrats
(304 KB)
20.02.2019 - Ute Lassnig / Mitglied des Aufsichtsrates
(305 KB)
01.02.2019 - Gernot Hofer / Mitglied des Aufsichtsrates
(43 KB)
01.02.2019 - Karl Lankmayr / Mitglied des Aufsichtsrates
(43 KB)
31.01.2019 - Simon Nebel / Vorsitzender des Aufsichtsrats
(42 KB)
30.01.2019 - Ute Lassnig / Mitglied des Aufsichtsrates
(22 KB)
Lucia Ziegler, MSc
Head of Investor & Public Relations
Marinomed Biotech AG
Hovengasse 25
2100 Korneuburg, Austria
+43 2262 90300
office@marinomed.com