Strategie & Mission

An ocean of ideas

Angetrieben von Neugier, patentierten Technologien und einem tiefen Verständnis der zugrunde liegenden Wissenschaft, entdecken wir unkonventionelle Wege, die noch niemand zuvor gegangen ist.

Unerfüllter medizinischer Bedarf

Entwicklung sinnvoller Therapien für Indikationen in Virologie & Immunologie

Nachhaltige Therapieansätze

Mehrwert für Patienten, Gesundheitssysteme und Interessengruppen schaffen

Erfolgreiche Partnerschaften

Marinomed unterhält Partnerschaften in > 40 Ländern

Vision & Mission

Marinomed hat die Vision, das Leben von Patienten, die an Krankheiten mit unzureichenden Behandlungsmöglichkeiten leiden, in zwei wichtigen therapeutischen Bereichen nachhaltig zu verbessern: Virologie und Immunologie. 

Nachdem wir in den vergangenen 15 Jahren einen klaren Schwerpunkt auf der Entwicklung rezeptfreier (OTC) Produkte legten, haben wir uns entschieden, die Anwendung von Iota-Carrageen im Bereich viraler Infektionskrankheiten auszuweiten und unsere Marinosolv-basierte Entwicklungspipeline auf Therapien für immunologische Erkrankungen zu konzentrieren. 

Diese Entscheidung erfolgt auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten, erfolgreicher Produktentwicklungen, sowie umfassendem wissenschaftlichen und Biopharma-Know-how. Unser Ziel ist es, Ärzten und Patienten wirksame Therapien zur Verfügung zu stellen, um die Lebensqualität der Erkrankten deutlich zu verbessern. Unsere beiden proprietären validierten Plattformen, Marinosolv und Iota-Carrageen, werden die Grundlage für neuartige rezeptpflichtige (Rx) Medikamente zur Behandlung von Indikationen mit hohem medizinischem Bedarf bilden.

„Marinomed setzt sich dafür ein, die Gesundheit von Menschen zu verbessern, die an Krankheiten mit hohem medizinischem Bedarf leiden.“
Eva Prieschl-Grassauer, CSO

Geschäftsmodell

Das Ziel von Marinomed ist es, durch die Nutzung und Kommerzialisierung eines starken Technologieportfolios langfristige Rentabilität zu erreichen. Unser Team hat eine starke Erfolgsbilanz in Forschung, Produktentwicklung und Verhandlung von Vertriebsvereinbarungen. Mit unseren Produkten gegen Erkältung und allergische Rhinitis generieren wir bereits Umsatz und Wachstum und werden diese Geschäfte weiter ausbauen. Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass unsere erweiterte Strategie sowohl für die Patienten als auch für die Stakeholder des Unternehmens ein enormes Wertsteigerungspotenzial bietet.

Unser Geschäftsmodell basiert auf dem, was wir am besten können: Validierung innovativer Ansätze, präklinische und klinische Arzneimittelentwicklung und Auslizenzierung. In erfolgreichen Kooperationen nutzen wir das, was unsere pharmazeutischen Partner am besten können: klinische Entwicklung, regulatory Affairs und Kommerzialisierung. Nach Erhalt der Zulassung (bzw. einer Konformitätserklärung bei Medizinprodukten) werden unsere Produkte im Auftrag von Marinomed von verschiedenen Partnern hergestellt und vertrieben. Unsere Vertriebspartner, meist namhafte Pharmaunternehmen, erhalten von Marinomed Lizenzen zum Vertrieb ihrer Produkte für einzelne geografische Regionen. Dieser Ansatz ermöglicht es dem Unternehmen, mit relativ geringem Aufwand Partnerschaften in mehr als 40 Ländern auf allen fünf Kontinenten zu betreuen und zu organisieren und ein schlankes, Asset-light-Geschäftsmodell beizubehalten.

“Wir bauen auf unserer bewährten Expertise auf, um unsere innovativen Ansätze auf die nächste Stufe zu heben und nachhaltigen Wert zu schaffen.”
Andreas Grassauer, CEO