Unternehmen

Über uns

An ocean of ideas

Marinomed im Überblick

Die Marinomed Biotech AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erfindung, Entwicklung und Partnerschaft klinisch bedeutsamer Therapien für Patienten mit schweren viralen Infektionskrankheiten und autoreaktiven Immunerkrankungen konzentriert. Unser Geschäftsmodell basiert auf dem, was wir am besten können: Validierung innovativer Ansätze, präklinische und klinische Arzneimittelentwicklung und Auslizenzierung. Bei erfolgreichen Kooperationen nutzen wir das, was unsere pharmazeutischen Partner am besten können: klinische Entwicklung, Regulatory Affairs und Kommerzialisierung. Marinomed hat für seine Aktivitäten bereits mehrere renommierte Forschungspreise erhalten.

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat Marinomed zwei leistungsstarke Technologien mit großem Potenzial zur Behandlung von Virus- und Immunerkrankungen auf den Markt gebracht. Eine aktive Pipeline mit Projekten auf Carragelose®- und Marinosolv®-Basis hat den Wert dieser Technologien bei Indikationen für respiratorische Viruserkrankungen bzw. Allergien erfolgreich bewiesen.

Die Marinosolv®-Technologie verbessert die Wirksamkeit und Bioverfügbarkeit von schwer wasserlöslichen Verbindungen. Diese innovative Technologie hat das Potenzial, eine Reihe von Therapien für Indikationen im Bereich der autoreaktiven Immunerkrankungen nachhaltig zu verändern. Das Vorzeigeprodukt Budesolv (gelöstes Budesonid) zur Behandlung von allergischer Rhinitis hat erfolgreich eine zulassungsrelevante klinische Phase-3-Studie abgeschlossen und wurde an einen ersten Partner für die Entwicklung und Vermarktung im Großraum China auslizenziert.

Marinomed bietet außerdem Solv4U Technologiepartnerschaften auf Basis seiner patentierten Marinosolv®-Technologie an, um pharmazeutische Unternehmen bei der Entwicklung von Formulierungen für hydrophobe niedermolekulare Substanzen in allen Phasen der Arzneimittelforschung zu unterstützen.

Das Segment Virologie umfasst auf Carragelose® basierende rezeptfreie Produkte zur Prophylaxe und Therapie viraler Infektionen der oberen Atemwege, die in mehr als 40 Ländern mit internationalen Partnern vermarktet werden. Darüber hinaus entwickelt Marinomed Medikamente auf Basis von Iota-Carrageen für verschiedene schwere virale Infektionskrankheiten.

Geschichte

Carragelose® wirksam gegen SARS-CoV-2 und erster Deal für Marinosolv®

Positive klinische Daten gegen SARS-CoV-2

Vielversprechende klinische Daten für Tacrosolv

Erster internationaler Deal für die Marinosolv-Plattform mit 2 Mio. USD Anzahlung

 

COVID19, Marinosolv® Patent & Einzug in das neue Firmengebäude in Korneuburg

Zwei klinische Studien mit Carragelose-Nasensprays zur Behandlung und Vorbeugung von COVID-19 nach erfolgreichen In-vitro-Ergebnissen gegen SARS-CoV-2 eingeleitet

Marinosolv®-Plattform erhält Patent zur Erzeugung wässriger Lösungen aus unlöslichen Verbindungen

Einzug in das neue Firmengebäude in Korneuburg

 

Börsengang und Validierung der Marinosolv®-Technologie

Börsengang im Februar, Notiz an der Wiener Börse im Segment Prime Market

Klinische Validierung der Marinosolv®-Plattform und erfolgreicher Abschluss der Phase-3-Zulassungsstudie von Budesolv

F&E Fortschritte

Zertifizierung eines neuen Carragelose®-Nasensprays mit abschwellender Wirkung

Beginn der klinischen Phase-III-Studie für das Leitprodukt-Produkt Budesolv

 

Aktiengesellschaft & Budesolv Leitprodukt

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

Vorbereitung der klinischen Phase III Studie für das Leitprodukt Budesolv

Marinosolv® Entwicklung

Entwicklung und Machbarkeitsstudie der Technologieplattform Marinosolv®

Carragelose® Segment wächst

Weitere Produkteinführungen und Vertriebspartnerschaften

Carragelose®-Business Netzwerk aufgebaut

Zulassung von Carragelose® Produkten in 22 weiteren Ländern

Beginnender Aufbau eines eigenen Vertriebsnetzwerkes mit ausgelagerter Produktion und Logistik

Lizenzpartnerschaft mit Boehringer Ingelheim für vorerst 54 Länder

Markteinführung des ersten Carragelose®-Produktes und Kapitalerhöhung unter Beteiligung von Acropora

Carragelose® Entwicklung

Entwicklung des virusblockierenden Wirkstoffs Carragelose® aus Rotalgen

Gründung

Gründung und Start-up Finanzierung der Marinomed Biotechnologie GmbH als Spin-off der Veterinärmedizinischen Universität Wien