Marinomed unterbricht Angebotsfrist im Zuge des laufenden Börsegangs
November 29, 2018
Adhoc Meldungen

Marinomed Biotech AG („Marinomed“ oder das „Unternehmen“) hat auf der Roadshow im Rahmen des laufenden Angebots positives Feedback von zahlreichen nationalen und internationalen Investoren bekommen. Obwohl eine gute Nachfrage nach neuen Aktien bei Investoren erreicht wurde, konnte das angestrebte Angebotsvolumen aufgrund des aktuell schlechten Marktumfelds mit hoher Volatilität nicht vollständig erzielt werden. Marinomed unterbricht daher die bis heute, 17.00 Uhr MEZ, laufende Angebotsfrist. Abhängig vom Marktumfeld plant das Unternehmen, die Angebotsfrist voraussichtlich Anfang 2019 fortzusetzen.

Die Unterbrechung der Angebotsfrist bezieht sich auch auf das qualifizierte öffentliche Angebot gemäß den Anleihebedingungen der im Jahr 2017 von Marinomed Biotech AG begebenen Wandelschuldverschreibungen, die in den Handel im Dritten Markt der Wiener Börse einbezogen sind.

Über Marinomed Biotech AG

Marinomed Biotech AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Wien. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung innovativer Produkte im Bereich Atemwegs- und Augenerkrankungen, die auf patentgeschützten Technologieplattformen basieren. Die Plattform Carragelose® umfasst innovative patentgeschützte Produkte zur Behandlung von viralen Infektionen der Atemwege. Carragelose® kommt in Nasensprays, Rachensprays und Pastillen zur Anwendung, die mit internationalen Partnern weltweit in mehr als 30 Ländern vertrieben werden. Die Technologieplattform Marinosolv® erhöht die Wirksamkeit von schwer löslichen Wirkstoffen speziell für die Behandlung von sensiblen Organen wie Augen und Nase. Weiterführende Informationen: www.marinomed.com.

Rückfragehinweis:

Dr. Eva Prieschl-Grassauer

Chief Scientific Officer, Marinomed

Veterinärplatz 1, 1210 Wien, Österreich

Tel.: +43 (0)1 250 77 4460

E-Mail: eva.prieschl@marinomed.com

Web: http://www.marinomed.com

Roland Mayrl

Managing Partner, Metrum Communications

Prinz-Eugen-Straße 80/16

1040 Wien, Österreich

Tel.: +43 (0) 1 504 69 87 331

E-Mail: r.mayrl@metrum.at

Web.: http://www.metrum.at

Rechtliche Hinweise

Diese Pressemitteilung und die hierin enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und stellen weder ein Angebot zum Verkauf, noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder in einem anderen Land dar. Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, wurden und werden nicht unter dem US Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung ("Securities Act") oder den Gesetzen irgendeines Bundesstaates der Vereinigten Staaten registriert und dürfen nicht angeboten, verkauft oder anderweitig in den Vereinigten Staaten übertragen werden, wenn keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von der Registrierung nach dem Securities Act zur Anwendung kommt. Es wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan oder Australien geben.

Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Marinomed Biotech AG erfolgt ausschließlich in Österreich durch und auf Basis eines gemäß den Bestimmungen des Kapitalmarktgesetzes erstellten, durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) gebilligten und veröffentlichten Prospekts (einschließlich etwaiger Nachträge). Eine Anlageentscheidung über öffentlich angebotene Wertpapiere der Marinomed Biotech AG sollte nur auf Basis dieses Prospekts erfolgen. Der Prospekt ist bei Marinomed Biotech AG, Veterinärplatz 1, A-1210 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten oder auf der Webseite von Marinomed Biotech AG (https://www.marinomed.com/angebot) kostenfrei erhältlich.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Ansichten, Erwartungen und Prognosen des Managements der Marinomed Biotech AG über zukünftige Ereignisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen beschriebenen oder anderweitig ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Die aktuellen Ansichten, Erwartungen und Prognosen des Managements der Marinomed Biotech AG sind durch den Kontext solcher Aussagen oder Wörter wie "antizipieren", "glauben", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "planen", "Projekt" und "Ziel" zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur zu dem Datum, an dem sie gemacht werden. Marinomed Biotech AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.